09. Oktober 2017
Mediation in der Politik! Frischzellenkur für Demokratie veröffentlicht 9. Oktober 2017 abgelegt unter Die Deutschen schätzen die Demokratie. Gleichzeitig aber wächst seit Jahren das Misstrauen gegenüber Parteien und deren Repräsentanten. Intransparente Entscheidungspozesse, undurchsichtige Lobbyismusstrukturen, Formelkompromisse und Bulletinfloskeln. Das Gefühl der Ignoranz „des Systems“ gegenüber den Problemen der Bürger macht sich breit. Eine Entwicklung mit erheblichen Risiken...
29. September 2017
Evaluation des Mediationsgesetzes Die Bundesregierung hat am 19.07.2017 ihren in § 8 Absatz 1 vorgesehenen Bericht zur Evaluation des Mediationsgesetzes veröffentlicht. Der GDV weist in seiner Stellungnahme darauf hin, dass die Rechtsschutzversicherer die Mediation in ihr Produktspektrum aufgenommen haben und ihre Kunden auch aktiv über die Mediation und ihre Vorzüge aufklären. Sie tragen damit ganz wesentlich zur Förderung und weiteren Verbreitung der Mediation bei. Die deutschen...

18. Juli 2017
Nach § 8 Absatz 1 des Mediationsgesetzes „berichtet die Bundesregierung dem Deutschen Bundestag bis zum 26. Juli 2017, auch unter Berücksichtigung der kostenrechtlichen Länderöffnungsklauseln, über die Auswirkungen dieses Gesetzes auf die Entwicklung der Mediation in Deutschland und über die Situation der Aus- und Fortbildung der Mediatoren. In dem Bericht ist insbesondere zu untersuchen und zu bewerten, ob aus Gründen der Qualitätssicherung und des Verbraucherschutzes weitere...
12. Juli 2017
Katholische Universität Eichstätt–Ingolstadt Sozial- und Organisationspsychologie Prof. Dr. Elisabeth Kals Studie zur Verbreitung der Mediation Die Gesamtheit aller Studienteilnehmer/innen – Stichprobe von 902 Personen – umfasst bei einem Altersdurchschnitt von 46 Jahren Personen im Alter von 17 bis 80 Jahren. Darunter sind 56 % Frauen und 39 % Männer (3 % der Teilnehmer machten hier keine Angaben). Es handelt sich mit 66 % Hochschulabsolventen um eine überdurchschnittlich gebildete...

03. Juli 2017
Mediation schont und schützt Ressourcen bei Unternehmen: Der im HR-Management sehr erfahrene langjährige Manager aus der pharmazeutischen und Markenartikelindustrie Laurenz Andrzejewski betont im Interview der Wirtschaftswoche vom 03.07.2017 generell den Vorteil einer außergerichtlichen einvernehmlichen Lösung für Unternehmen. So stellt er auf die Frage „Warum ist es wichtig, sich im Guten zu trennen“ fest: „…Manager denken oft, der juristische Weg führe zum Ziel. Aber das stimmt...
14. Juni 2017
Der EuGH hat entschieden, dass eine zwingende Mediation in Verbraucherstreitigkeiten mit dem Unionsrecht vereinbar sei, letztlich aber die Parteien den Ablauf des Mediationsverfahrens bestimmen; Urteil des EuGH (Urteil v. 14.6.17- C-75/16) zur Auslegung der EU-ADR-Richtlinie 2013/11/EU sowie der EU-Mediationsrichtlinie 2008/52/EG. Das gilt so lange, so lange die entsprechende Rechtsvorschrift zur Mediationspflicht die Parteien nicht daran hindert, ihr Recht auf Zugang zum Gerichtssystem...

28. April 2017
Nachstehendes Interview wurde von der Deutschen Stiftung Mediation in XING veröffentlicht Im Gespräch mit Bundesjustizminister Heiko Maas 28. Apr 2017 Interview Wir freuen uns sehr über ein Interview, das Bundesjustizminister Heiko Maas der Deutschen Stiftung Mediation gegeben hat. Wir bedanken uns bei Herrn Minister Maas ausdrücklich für die ausführliche Darstellung seiner Sicht auf den Stand und die Zukunft der Mediation. Wie wichtig und zukunftsfähig ist das Thema Mediation aus Ihrer...
10. März 2017
Quo vadis Zertifizierung Neue Perspektiven für das Qualitätsmanagement in der Mediation Prof. Dr. Reinhard Greger (Richter am BGH a. D., ord. Professor an der Universität Erlangen-Nürnberg i. R.) Die Nachricht, dass die beteiligten Institutionen sich nicht auf die Schaffung einer Gemeinsamen Akkreditierungsstelle für die Ausbildung zum zertifizierten Mediator einigen konnten, kommt nicht unerwartet. Zu heterogen sind die »gesellschaftlichen Gruppen«, denen der Rechtsausschuss des...